Wer wir sind

Avanja ist ein Name, der seine Inspiration sowohl aus dem weiblichen Namen Ava (je nach Herkunft steht dieser für Kraft, Stärke, Strom, Stimme) als auch dem französischen avance (vorwärtskommen) zieht. Mit Avanja haben wir einen zugleich positiven und feminin klingenden Namen geschaffen, der in seiner Wortbedeutung bereits eines der Hauptanliegen in sich trägt.

Avanja ist eine Initiative des Branchenverbands bremen digitalmedia. Der 1997 gegründete Verein vertritt die Interessen und Anliegen seiner rund 120 Mitglieder aus der Bremer Medien- und Digitalwirtschaft.

Eine im Sommer 2020 vom Verband veröffentlichte IT-Standortstudie zeigt, dass die IT-Branche Bremens drittgrößten Wirtschaftscluster darstellt. Und die Branche wächst – natürlich nicht nur im Land Bremen. Entsprechend groß ist der Bedarf an qualifizierten Fachkräften.

Doch die Studie hat noch etwas anderes gezeigt: lediglich 28 % der Beschäftigten in der Bremer Digitalwirtschaft sind Frauen. Wir sind davon überzeugt, dass wir das gemeinsam besser können!

Deswegen haben wir als Branchenverband mit Unterstützung der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa Avanja an den Start gebracht: eine interaktive Plattform, die ebenso informiert, wie konkrete Handreichungen und Tipps bereitstellt. Unsere Mitglieder und Interessierte aller Branchen sind eingeladen, die Impulse und Ideen auf Avanja für die eigene Arbeit zu nutzen.

Das Ziel: Arbeitgeber:innen digitaler Berufe werden für einen breiteren Pool von Fachkräften attraktiv und vor allem mehr Frauen finden einen Weg in IT-Berufe. Mehr Zufriedenheit unter den Mitarbeitenden gibt es dazu noch on top. Diversität und Chancengleichheit stärken die Zukunftsfähigkeit und den Erfolg von Unternehmen, davon sind wir überzeugt! Überzeug du dich doch auch. In diesem Sinne wünschen wir viele inspirierende Momente auf avanja.de.

Dir gefällt Avanja und du hast Interesse, uns zu unterstützen? Dann melde dich bei uns unter info@avanja.de